Betriebswirtin oder Betriebswirt (w/m/d) Management und Beratung von Forschungsprojekten und Sicherstellung des Qualitätsmanagements

  • Hardthausen am Kocher
  • Deutsches Zentrum Für Luft Und Raumfahrt E. V.
Starten Sie Ihre Mission beim DLR Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für die Hauptabteilung Projektadministration und -controlling, Drittmittelmanagement in Lampoldshausen suchen wir eine/n Betriebswirtin oder Betriebswirt (w/m/d) Management und Beratung von Forschungsprojekten und Sicherstellung des Qualitätsmanagements Ihre Mission: Sie suchen abwechslungsreiche Projekte, die nicht nur wissenschaftlich, sondern auch kaufmännisch höchst anspruchsvoll sind? Sie möchten eigenverantwortlich und in flachen Hierarchien zum Erfolg unserer Projekte beitragen? Sie arbeiten gerne in interdisziplinären Projektteams? Dann ergänzen Sie unser Team des Prozesses „Drittmittel managen“ als Betriebswirtin oder Betriebswirt im Drittmittelmanagement, in einer der bedeutendsten Forschungseinrichtungen Deutschlands. Unser Team des Prozesses „Drittmittel managen“ unterstützt die Projektleiterinnen und Projektleiter in allen betriebswirtschaftlichen und juristischen Belangen ihrer Forschungsprojekte. Sie betreuen gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen alle Drittmittelprojekte ausgewählter DLR Forschungsinstitute. Dabei sind Sie vor Ort eng in die Institutsabläufe und Projekte von Beginn bis zum Projektabschluss eingebunden. Sie vertreten administrativ die Projekte gegenüber unseren öffentlichen sowie industriellen Geld- und Auftraggebern – zum Großteil im internationalen Umfeld. Bei Ihrer Aufgabe unterstützt Sie ein Team aus Spezialistinnen und Spezialisten aus unserem Back-Office, mit dem Sie sich regelmäßig austauschen und so zur Weiterentwicklung unserer Verfahren und Abläufe beitragen. Zu Ihren Aufgaben gehören: Vorbereitung und rechtsverbindliche Angebots-? /? Antragserstellung für Aufträge/? ? Förderungen z. B. an öffentliche Auftraggeber, die Industrie, die EU, nationale Projektträger, die ESA und/oder in der finanztechnischen und betriebswirtschaftlichen Verfolgung öffentlich geförderter Projekte (wie Antragsprüfung, Bearbeitung von Verwendungsnachweisen), Unterstützung unserer Institute in allen finanztechnischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen hinsichtlich Drittmittelprojekte Festlegung der Angebots-/? Antragsstrategie für unsere Institute sowie inhaltliche (kaufmännische und juristische) Gestaltung aller Drittmittelvorhaben und deren administrativer Abwicklung administrative Kontrolle und Begleitung der Projekte inkl. Bewertung, Rechnungsstellung, Risikomanagement und Berichterstellung gemäß der Ordnung für Vertriebsunterstützungsleistungen (OVL) Prüfung und Verhandlung von Verträgen in Bezug auf die im DLR-gültigen Vertragsstandards Funktion als administrative/r Ansprechpartner/in für sowohl interne als auch externe Prüforgane Die Ausübung der Tätigkeit kann grundsätzlich auch von den Dienstsitzen Köln, Oldenburg, Bremen, Hamburg, Braunschweig, Göttingen, Stuttgart, Oberpfaffenhofen bei München, Berlin wahrgenommen werden. Ihre Qualifikation: abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium (Diplom/? FH/? Bachelor) oder alternativ gleichwertige fachbezogene Kenntnisse und nachweisbare einschlägige Berufserfahrung nachweisliche einschlägige Fachkenntnisse in den Fachbereichen Steuerlehre, Kosten- und Leistungsrechnung, Investitionsrechnung nachgewiesene einschlägige Berufserfahrung in der Angebots-? /Antragserstellung für Aufträge/? Förderungen z. B. an öffentliche Auftraggeber, die Industrie, die EU, nationale Projektträger, die ESA und/oder in der finanztechnischen und betriebswirtschaftlichen Verfolgung öffentlich geförderter Projekte (wie Antragsprüfung, Bearbeitung von Verwendungsnachweisen) Kenntnisse im Projektmanagement sehr gute Englischkenntnisse sehr gute SAP-Anwenderkenntnisse Bereitschaft zu Dienstreisen und zum standortübergreifenden Einsatz Ihr Start: Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung. Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Ramona Schlimbach telefonisch unter +49 2203 601-2765. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 86268 sowie zur Vergütung und zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#51803