IT-Prozessmanager (m/w/d) mit Schwerpunkt IT-Service-Management im Referat kvw-Informationstechnologie

  • Munster
  • Kommunale Versorgungskassen Westfalen Lippe Kör
IT-Prozessmanager (m/w/d) mit Schwerpunkt IT-Service-Management im Referat kvw-Informationstechnologie LANDSCHAFTSVERBAND WESTFALEN-LIPPE Das GUTE tun ...für die Menschen in Westfalen-Lippe. Sie möchten bei einer Institution arbeiten, die Gutes bewirkt – für die Kultur und das soziale Miteinander in der Gesellschaft? Dann passen Sie zu uns! Wir vom LWL freuen uns auf Sie! WIR SUCHEN ZUM FRÜHESTMÖGLICHEN EINTRITTSTERMIN eine:n IT-Prozessmanager:in (m/w/d) mit Schwerpunkt IT-Service-Management im Referat kvw- Informationstechnologie (A 12 LBesG bzw. bis EG 12 TVöD) für unsere Kommunalen Versorgungskassen Westfalen-Lippe. Wir bieten eine unbefristete Vollzeitstelle (41 bzw. 39 Stunden/Woche) an. Teilzeit ist ebenfalls möglich. Die Eingruppierung richtet sich nach der Qualifikation und der fachspezifischen Berufserfahrung. Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn-Nr. 4480 bis zum 20.02.2023. DAS ERWARTEN WIR VON IHNEN ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom/Bachelor) z.B. der Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Verwaltungsinformatik, Medieninformatik oder eines vergleichbaren Studienganges mit dem Schwerpunkt Prozessmanagement, Service-Management oder Service Design und mit langjähriger Berufserfahrung in den genannten Aufgabenbereichen oder Sonstige Beschäftigte, die aufgrund langjähriger Berufstätigkeit gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen nachweisen können; hierunter fallen insbesondere Bewerber:innen mit einer Ausbildung (z.B. als Fachinformatiker:in, Informatikkaufmann:frau oder IT-Systemelektroniker:in) und mit langjähriger Berufserfahrung in den o.g. Aufgabengebieten und der Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung sowie: fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in IT-Prozessen und im IT-Service-Management, vorzugsweise nach ITIL, idealerweise durch Zertifizierungen nachgewiesen Erfahrungen in Methoden des (Service) Design Thinking von der Marktstudie und Anforderungserhebung über die Verdichtung zu Konzepten bis hin zur Entwicklung von interaktiven Prototypen und z.B. zur Durchführung von Usability-Tests aktuelles Wissen zu Methoden und Standards in der Prozessmodellierung sowie praktische Erfahrungen in der Modellierung mit BPMN Erfahrungen in der Verwendung aktueller Standard- Anwendungen für die Prozess-Modellierung (z.B. Signavio, Camunda) und für das Prozess-Reporting sowie Kenntnisse über aktuelle Marktentwicklungen Erfahrungen im Projektmanagement, idealer Weise auch in agilen Kontexten, sowie bei der Mitarbeit in Projekten Erfahrungen bei der Durchführung von Change-Management-Prozessen starkes analytisches und strukturiertes Denkvermögen Team- und Kommunikationsfähigkeit, Moderationsstärke eigeninitiatives Arbeiten, Durchsetzungsvermögen und ein sicheres Auftreten fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift LWL-Haupt- und Personalabteilung, Jana Kattenbeck 0251 591-6378 kvw-IT, Dr. Sebastian Bräuer 0251 591-4654 Bewerbungen von Frauen und geeigneten schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Weitere Infos: www.karriere.lwl.org www.kvw-muenster.de IHRE AUFGABEN Ausbau des IT-Service-Managements für gegenüber Fachbereichen, Partnerkassen und Mitgliedern angebotenen IT-Services der kvw-IT Erhebung von qualitativen und quantitativen Daten bei den kvw sowie bei ihren Partnerkassen und Mitgliedern zur Analyse der Anforderungen entlang der User Journeys Konzeption und Design digitaler Produkte und Services sowie Analyse und Erarbeitung von Nutzungsszenarien, z.B. in Storyboards, Use Cases und User Stories Weiterentwicklung des Service-Katalogs und der Service-Level-Systematik abgestimmt auf die Anforderungen der Fachbereiche, Partnerkassen und Mitglieder Etablierung und Weiterentwicklung der den IT-Services zugrundeliegenden Ende-zu-Ende-Prozesse und Sicherstellung der Festlegung von Pflichten und Verantwortlichkeiten Synchronisierung der Prozesse mit dem kvw-Prozessmodell und Unterstützung der kontinuierlichen Verbesserung Aufbau und Weiterentwicklung der Kennzahlensysteme (insb. Prozess- und Service-KPIs) als Grundlage für ein systematisches Reporting, Controlling und Qualitätsmanagement Beratung der Service-Manager:innen der kvw-IT und bei den Partnerkassen in Bezug auf das IT-Prozess- und IT-Service-Management sowie Unterstützung der Verantwortlichen (bei Bedarf) bei der Erfüllung und Umsetzung Ihrer Rollenaufgaben Leitung von bzw. Mitarbeit in IT-Prozess- bzw. IT-Service-Management-Projekten Co-kreative Erarbeitung konzeptioneller Ansätze in interdisziplinären Teams Vor- und Nachbereitung von Strategieboard-Meetings und Gremien-Sitzungen LWL-Haupt- und Personalabteilung, Jana Kattenbeck 0251 591-6378 Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Stephan Wamhoff 0251 591-6752 Bewerbungen von Frauen und geeigneten schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Weitere Infos: www.karriere.lwl.org www.kvw-muenster.de