Leitungstandem Wohnstätte 2 (M/w/d) Id: 2660

  • Mitte
  • Lebenshilfe Ggmbh

**DAMIT JEDER DAZU GEHÖRT: Seit 1960 setzt sich die Lebenshilfe Berlin für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein. Über 2.000 Beschäftigte sorgen in unseren Wohn-, Beratungs-, Beschäftigungs

  • und Freizeitangeboten dafür, dass unsere Klienten/-innen so selbstständig wie möglich leben können.Sie erhalten von uns genau die Unterstützung, die sie benötigen - inklusiv und wertschätzend.**

Die Wohnstätte 2 befindet sich in einer ruhigen Wohnstraße mit Kleingärten in der Nähe und ist fußläufig an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. In der Einrichtung leben 34 Menschen mit unterschiedlich komplexem Unterstützungsbedarf in sechs Gruppen zusammen. Rund 40 Mitarbeitende stellen hier eine intensive Begleitung in zugewandter Atmosphäre sicher. Der Geschäftsbereich Wohnen sucht zeitlich unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit für das

Leitungstandem Wohnstätte 2 (m/w/d) | ID: 2660

in Teilzeit, 30 Stunden/Woche.

Bereichernd: Ihre Perspektiven

  • Als einer der größten Träger in der Sozialwirtschaft in Berlin bieten wir Fachkräften nicht nur breite Entwicklungschancen, sondern auch vielfältige Arbeitgeberleistungen:

  • attraktive Vergütung nach Haustarifvertrag in Anlehnung an den TV-L Berlin (E11, bei entsprechender Qualifikation), inklusive Jahressonderzahlung

  • 30 Tage Urlaub zzgl. 24. und 31.12. als tarifliche Feiertage, Arbeitszeitkonto

  • betriebliche Altersvorsorge und Arbeitgeberzuschuss sowie vermögenswirksame Leistungen

  • Einarbeitung durch erfahrene Kollegen/-innen und bei Bedarf ergänzende Fortbildungen und Supervision

  • Weiterbildung u. a. in unserem Tochterunternehmen Lebenshilfe Bildung gGmbH

  • Zuschuss zu einem VBB-Firmenticket bei einem Arbeitsvertrag mit einer Dauer von mind. 12 Monaten oder zum Deutschlandticket-Job

Verantwortungsvoll: Ihre Aufgaben

  • In einem Leitungstandem mit abgestimmten Zuständigkeiten leiten Sie die Wohnstätte 2. Sie sind für die Gestaltung inhaltlicher und organisatorischer Prozesse Ihrer Einrichtung verantwortlich und stellen gemeinsam mit Ihrem Team eine hochwertige Begleitung sicher:

  • fachliche, wirtschaftliche und personelle Verantwortung für die Einrichtung

  • Mitwirkung an der Umsetzung der strategischen Ziele der Lebenshilfe Berlin sowie Arbeit auf Grundlage der Leitbilder Sozialraumorientierung, Personenzentrierung und Inklusion

  • systematische Weiterentwicklung der Einrichtungs

  • und Angebotskonzeption in enger Abstimmung mit der zuständigen Regionalleitung und der Geschäftsbereichsleitung Wohnen

  • Umsetzen und Steuern des Leistungsspektrums der Einrichtung entsprechend der pädagogisch-fachlichen Konzeption

  • Personalführung, u. a. Mitarbeiterauswahl, bedarfsorientierte Einsatzplanung, Mitarbeiterentwicklung im eigenen Bereich

  • Kooperation mit internen und externen Partnern u.a. mit beratenden und leitenden Funktionsträgern der Lebenshilfe gGmbH, Fallmanagement der Bezirke und den Aufsichtsbehörden, Klienten/-innen, Angehörigen und rechtlichen Betreuern

  • Budgetplanung sowie -steuerung

  • Einhalten der Dokumentationsstandards

  • Umsetzen des Qualitätsmanagements und Qualitätssicherung

Persönlich: Ihr Profil

  • Abschluss als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge, Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation, jeweils mit integriertem oder zusätzlichem betriebswirtschaftlichem Modul
  • mehrjährige Erfahrung in der Behindertenhilfe
  • erste Leitungserfahrung wünschenswert
  • Erfahrung und Sensibilität in der Arbeit mit Angehörigen
  • überzeugende organisatorische, fachliche und soziale Kompetenz
  • Erfahrung mit Qualitätssicherung und Konzeptionsentwicklung von Vorteil
  • Identifikation mit den Zielen der Lebenshilfe
  • Bereitschaft zu pädagogischer Mitarbeit
  • Kenntnisse über die aktuellen Entwicklungen in der Eingliederungshilfe, insbesondere in Bezug auf die Anforderungen des BTHG sowie dessen Umsetzung der Inhalte
  • Verständnis für den Ansatz der Personenzentrierung und Umsetzung im Leitungsbereich
  • hohes Maß an Empathie, Kommunikationsstärke sowie ausgeprägte Sozial
  • und Führungskompetenz
  • sicheres und positives Auftreten sowie selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Gestaltungswille und hohe Kooperationsfähigkeit
  • Erfahrung und/oder Bereitschaft zu sozialräumlicher Arbeit und dem Aufbau von Kooperationen im Sozialraum
  • Führerschein Klasse B wünschenswert

Sie haben noch Fragen? Die Leiterin der Region Südost, Danah Adolph, ist gern telefonisch für Sie da: 030 - 829 998 1133.

**Wir freuen uns auf Sie!