Quereinsteiger:in für Umschulung als Zugverkehrssteuerer (w/m/d)

  • Groß-Gerau
  • Db Infrago Ag
Stellenbeschreibung Als Zugverkehrssteuerer arbeitest du im Stellwerk. Von dort aus navigierst du den Zugverkehr und sorgst so für einen sicheren, pünktlichen und reibungslosen Zugbetrieb.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir dich als Quereinsteiger:in für eine Umschulung als Zugverkehrssteuerer (w/m/d) bei der DB Netz AG an den Standorten Bischofsheim, Groß Gerau, Mainz, Mainz-Kastel, Rüdesheim (Rhein), Wiesbaden und UmgebungDas erwartet dich bei der Umschulung:Die Umschulung findet in Vollzeit (39 Stunden/Woche) statt und setzt sich aus theoretischen und praktischen Unterrichtsabschnitten zusammenDer theoretische Unterricht erfolgt am Standort Frankfurt am Main, Koblenz, Fulda oder Kassel (die Fahrtkosten werden übernommen und bei Bedarf auch die Übernachtungskosten). Deine Praxiseinsätze finden nach Möglichkeit wohnortnah stattDie Ausbildungsklassen bestehen aus ca. 6 - 12 TeilnehmendenNach deiner Umschulung übernimmst du folgende Tätigkeiten:Auf kleinen, mittleren oder großen Stellwerken steuerst du den Zugverkehr über Hebel, Druckknöpfe und DrehschalterDu stellst Fahrstraßen (Fahrweg, Weichen, Signale) für Züge ein und gewährleistest eine sichere Ausfahrt, z. B. aus einem BahnhofAuch das Überwachen des Betriebes in Bahnhöfen liegt in deiner HandDie Kommunikation und Koordination mit Kolleg:innen im Stellwerk, Lokführer:innen und Leitstellen gehören zu deinem ArbeitsalltagDein Profil:Du verfügst mindestens über einen (qualifizierten) Hauptschulabschluss und eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, z. B. als Einzelhandelskaufmann, Restaurantfachmann, Bäckereifachverkäufer:in oder BürokaufmannDu bringst grundlegende PC-Kenntnisse mitAuch in anspruchsvollen Situationen bewahrst du Ruhe und behältst den ÜberblickTeamfähigkeit zeichnet dich aus und du übernimmst gerne VerantwortungBereitschaft zum Schichtdienst (Nacht-, Wochenend-, Feiertagsarbeit) und Flexibilität, doch deine eigene Work-Life-Balance kommt dabei nicht zu kurzBewerbungen bereits ausgebildeter Zugverkehrssteuerer sind selbstverständlich ebenso willkommen.